• Malin

reflexion am morgen

Schaue mir um 8:28 morgens die Instagram Seite Kylie Jenners an. Frage mich, wieviel Zeit ich wohl schon damit verbracht habe mir solche Fotos anzuschauen, wieviel Lebenszeit ich damit verloren habe. Hinzu kommen die Serienmarathons mit 43 min à Episode, all die Zeit, die ich auf X. Status schaute, um zu sehen, ob er online ging, von schreibt… gar nicht zu sprechen. Die Zeit in der ich der kaffeemaschine zuschaue, wie sie von abwechslend leuchtend zu durchgehend leuchtend springt. Die Blätter die ich zählte. Die Sekunden, die ich die Luft anhielt. Schlechte Bücher las. Trank.

Es hilft nichts zu jammern, glaube ich. Ich bin 20 Jahre alt und auch keine Milliardärin. Wäre aber bestimmt ganz nett. Ich schreibe also weiter und vertreibe mir die Zeit damit in meinem Kopf ein wettrennen der beiden Staubkörner auf meinem Schreibtisch zu veranstalten. Spoiler alert: Staubkorn B war schneller als Staubkorn A. Glückwünsch dazu, ich habe gerade auch effektiv 3 Sekunden deines Lebens verschwendet. Manchmal wird mir schwindelig vom leben. Egal wohin ich schaue, da sind junge erfolgreiche, glückliche und vor allem produktive junge erwachsene. Ich grüße an dieser stelle alle, die manchmal auch nichts machen, weil es nicht mehr weiter geht. Ich glaube das sind mehr als ich denke. Vielleicht sind wir auch gar nicht alle so erfolgreich wie wir denken. Mist.

Mein opa baute seine erste eigene Firma unter 25 auf. Er machte eine ausbildung und arbeitete nebenbei und hatte trotzdem eine gute zeit. Alkohol alkhohol alkohol. Wenn ich ihm beschreibe, wie meine tage aussehen, dann runzelt er die stirn, die Falten verschwinden dann nicht mehr. Er sagt, als er so alt war wie ich, da hat er keine zeit gehabt sich solche sorgen zu machen. Er arbeitete den ganzen tag und als er dann oma kennenlernte und irgendwann ihr erstes kind, meine mama, unterwegs war, da dann auch nicht mehr. Vielleicht ist jetzt der erste zeitpunkt, an dem er auch so ist, wie ich. Ratlos. Ich werde später davon erzählen. Zurück zum Thema , Kylie Jenner. Die ist fast so alt wie ich, ne, das macht mir ja schon angst. Also lieber weiter.

8:39, Mamma Mia 2 Soundtrack in meinen Ohren. Gebe ungern zu, wie gerne ich das höre. Behaupte oft, dass ich total auf indie musik stehe. Weiß tatsächlich gar nicht was das sein soll. Ruf mich bitte jemand an und erklär es mir. Ich weiß so vieles noch nicht. Wieviel zeit werde ich brauchen, um es zu wissen. Um alles zu wissen. Ist das arrogant? Fühle mich oft anders. Bin‘ vermutlich gar nicht. Aber ich mag so viele dinge nicht, denen ich mich zu mögen verpflichtet fühle. Disko, ne man sagt Club, dann Alkohol, die gute Musik, das aufregende Singleleben. Möchte an dieser Stelle sagen, dass ich es leider gar nicht ausstehen kann. Und jetzt kommen wieder alle an und sagen, dass sie das auch nicht mögen und ich mich bitte nicht so anstellen soll, weil ich nicht die erste bin, die solche gedanken hat und es allen so geht. Und dann sehe ich euch doch jeden Samstag abend im club wie ihr tanzt und lacht und die zeit eures lebens habt. Wie ihr drogen schmeisst, wie ihr auf festivals kotzt, wie hot eure one night stands sind. Gebt mal nicht so an, aber mashalla, wie süss du in diesem outfit aussiehst, ich schwöre er steht voll auf dich, er hat eben rübergeguckt. Hab tatsächlich versucht ein one-night-stand zu haben. Wusste nicht, dass man sich da nicht unterhält, kann das aber sonst nicht. Frage ihn nach der emotionalen beziehung zu seiner mama und seinen haustieren. Er verließ dann doch recht zügig die wohnung. Niemand kam.


8:47. Stehe kurz davor eine sentimentale ABBA Lyrics line in meinen Status zu posten. Aber niemand hat doch gerade so gefühlt, wie ich. Der Song wurde für mich geschrieben, sonst würden die Zeilen doch nicht so stimmen. Oder? Oder doch lieber nochmal den Sonnenuntergang von gestern abend posten? Just in case, dass ihr den noch nicht gesehen habt. Der war echt schön. Richtig rosa-rot und gar nicht so wie die Tage davor. Ganz besonders eben. Unterlege das vielleicht mit einem Filter und einem sentimentalen Spruch. Damit du weißt, dass ich an dich denke. Möchte mich da auch gar nicht zu sehr drüber echauffieren, wenn dir da was bei abgeht, mach. Schaue mir das nicht mehr so oft an, aber beschwer dich dann bitte nicht, wenn ich auch mal nicht mehr antworte. 74 ungeöffnete Chats sprechen da für sich. Aber das liegt nicht dran, dass diese 74 kontakte ausschließlich zu kitschige Sonnenuntergangsbilder posten, sondern daran, dass schätzungsweise 50 von denen arschlöcher sind. Ohne jetzt ausfallend zu werden. Könnte nämlich auch an mir liegen.

8:53, die Abstände werden kürzer, meine Unruhe größer. Lily James immer lauter in meinem Ohr. I’VE BEEN WAITING FOR YOU. Oh ja, und ob. Hab gewartet, damit zurück zur zeitverschwendung. Omnipräsent. Oh ja, Fachwort Bitch, großes Latinum.


Oh Fernando, hatte schon drei dieses Jahr, alle verließen mich, aber möchte jetzt nicht schon vorm Frühstück weinen. Mein Leben ist wie ein Groschenroman, den ich selber nicht lesen würde. Diese 3.99 Exemplare, die‘s in der buchhandlung direkt am eingang gibt. Verkaufe euch den plot für kylie jenners gesamtvermögen, ich schwöre, das ist es wert, wer weiß, was aus mir wird.

33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Herzrasen

Erwachsenwerden

Im Zirkus